PRIVATE KRANKENVERSICHERUNGINCOMING KRANKENVERSICHERUNGBERUFSUNFÄHIGKEITSVERSICHERUNGKFZ VERSICHERUNGPRIVATHAFTPFLICHTVERSICHERUNGVERMÖGENSWIRKSAME LEISTUNGENRISIKOLEBENSVERSICHERUNG

 

Vermögenswirksame Leistungen

 

 

Zusätzliches Geld vom Arbeitgeber

Vermögenswirksame Leistungen (VL) ist ein zusätzliches Geld vom Arbeitgeber, das Sie zum Vermögensaufbau nutzen sollten. Erkundigen Sie sich zunächst bei Ihrem Arbeitgeber oder dem Betriebsrat, ob Sie Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen haben.

Dieser Anspruch kann sich aus dem für Ihre Branche gültigen Tarifvertrag, einer Betriebsvereinbarung oder aus Ihrem Arbeitsvertrag ergeben. Die genaue Höhe der VL ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich, wobei die Höchstgrenze bei 40 Euro monatlich liegt.

 

Anlagekonto errichten

Sie als Arbeitnehmer erhalten die vermögenswirksame Leistung nicht auf Ihr Bankkonto zusammen mit Ihrem Lohn und Gehalt überwiesen, sondern müssen dem Arbeitgeber ein hierfür eingerichtetes Anlagekonto mitteilen.

Sie können die vermögenswirksamen Leistungen als monatliche Anlage in einen Fondssparplan investieren oder in einen Bausparvertrag einzahlen. Später können Sie die Anlagesumme zur Tilgung eines Baukredits verwenden. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der Anlageform.

© 2018 Bramex e.K.